Familiensommer in den Südfranzösischen Alpen

Sa., 10. - Sa., 17. Juli 2021 oder
Sa., 24. - Sa., 31. Juli 2021, Verlängerungstage vorher und hinterher sind privat möglich

Aus den Erlebnissen mit unseren und anderen Kindern wissen wir, wie sehr eigene Erfahrungen in der Natur das Lebensgefühl auf vielfältige Art und Weise bereichern. Daher wollen wir in 2021 eine Familienfreizeit in den Südfranzösischen Alpen anbieten.

Murmeltier auf dem Weg zum Glacier Blanc Urlaub nur mit der eigenen Familie ist nicht unbedingt Zufriedenheit für alle! Es gibt einfach so viele unterschiedliche Bedürfnisse und im Endeffekt bedeutet das leider oft eine Aneinanderreihung von Kompromissen. Wir haben privat mit unseren eigenen Kindern über 20 Jahre Outdoor-Urlaube verbracht. Beruflich ist Heinz als Kletterlehrer mit den unterschiedlichsten Gruppen immer für längere Zeit in der Natur unterwegs und Christina hat viele Jahre Teamtrainings für Firmen im Wald und im Hochseilgarten organisiert, außerdem Kinderfreizeiten mit Tipi im Wald.

Nun wollen wir gleichgesinnte Familien mit Kindern in der Natur zu einander bringen. Gerade nach diesem besonderen Corona-Jahr ist Austausch und das Erleben von Gemeinschaft noch wertvoller geworden. Ein Urlaub auf einem besonders naturnahen Campingplatz bietet unglaublich viele leicht umsetzbare Möglichkeiten einen Kontrast zum Alltag zu erleben.

Für die ganz „Kleinen“ sind es schon die Steine, Stöckchen und Zapfen unter unserem Frühstückstisch und die Größeren können gleich auf ihr Fahrrad springen oder neben dem Tisch in den Baum klettern oder die Hängematte mit anderen Kindern teilen. So entsteht Raum für Euch Eltern ganz gemütlich den Milchkaffee und das Frische Baguette mit Blick auf die Berge zu genießen. Auch die „Hausarbeit“ macht auf einmal Spaß, da man beim Abwaschen interessante Gespräche führen kann oder das „Gemüseschnippeln“ unter blauem Himmel in Gesellschaft ganz automatisch gelingt.

Wir bieten Euch neben einem großen ausgestatteten Kochzelt viel Spielmaterial für den Lagerplatz. Hinzu kommt unser umfangreiches Klettermaterial wie Gurte (auch für Kleinkinder), Seile, Helme und Kletterschuhe in vielen Größen. In wenigen Minuten zu Fuß von unserem Platz gibt es viele Möglichkeiten Felsklettern auszuprobieren. Wir bringen Euch die Sicherungstechniken bei und Ihr und eure Kinder können das Felsklettern ausprobieren. Außerdem haben wir Klettersteigsets und können auch Angebote in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zum Begehen von Klettersteigen machen.

Außerdem wollen wir Euch motivieren, Tageswanderungen mit kleinen Kindern in die Berge zu unternehmen. Tragehilfen für die Kleinen sollten mitgebracht werden. Man kann die wunderbare Blumenvielfalt und die sich verändernde Vegetation bestaunen, schnell wird die Landschaft Hochalpin, es gibt Wasserfälle, Murmeltiere und – mit etwas Ausdauer - können wir bis an eine Gletscherzunge wandern.

Wir werden jeden Morgen die Angebote des Tages auf die Bedürfnisse der Gruppe abstimmen. Das kann z.B. bedeuten, dass ein Teil der Eltern Lust auf Klettern hat, und ein anderer Teil am Gletscherbach spielen geht, das Wasser umlenken, kleine Mühlräder bauen und ausprobieren, wie sie sich am besten in der Strömung drehen.

Vielleicht ergibt sich auch die Möglichkeit für Euch als Paar ein paar Stunden ganz ohne Kinder zu sein, weil alle so beschäftigt sind, neue Freunde gefunden wurden, oder ähnliches.

Individualsport ist auch möglich, man könnte morgens Yoga machen und die umliegenden Berge bieten sich zum Moutainbiken oder Trailrunning an. Auch Rennrad fahren ist auf den Passstraßen reizvoll. Vielleicht ist eine Verlängerungswoche auf dem Campingplatz eine gute Idee?

Im Herzen des Écrins-Nationalparks liegt das kleine Dorf Ailefroide auf 1500 Metern Höhe am Ende des Vallouise-Tals. Es gibt zwei Bergsportgeschäfte, ein einen Supermarkt und einen kleinen Bio-Laden, die jeden Tag bis 20 Uhr geöffnet haben und ausreichend sind für die Deckung des täglichen Bedarfs. Morgens kann man gemütlich dorthin gehen und bekommt frische französische Backwaren! Und im Wesentlichen gibt es unseren Campingplatz: Man kann sich dort niederlassen, wo es einem gefällt – im Wald, auf kleinen Lichtungen, am Waldbächlein oder auf der großen sonnigen Wiese mit freiem Blick auf die Berge. Auf fast 17 Hektar findet man immer eine schöne Ecke. Viele saubere Sanitär-Häuschen sind über den Platz verteilt und die Stimmung ist sehr angenehmen, da es weder Dauercamper noch laute (Jugend-) Gruppen gibt. Am lautesten sind der Gletscherbach und die zirpenden Grillen. Abends genießen wir einen der Vorzüge des naturnahen Campingplatzes: Offene Feuer sind nah am Zelt erlaubt. Wenn wir tagsüber mit den Kindern genügend Feuerholz gesammelt haben, können wir uns abends in gemütlicher Runde wärmen, Stockbrot backen und von den Erlebnissen berichten. Manch ein Kind schläft schon dort zufrieden in Papas oder Mamas Arm ein und man braucht sie nur in den Schlafsack stecken. Gute Nacht!

Teilnehmer/innen:Familien mit Kindern unterschiedlichen Alters (maximal 5 Familien pro Kurs)
Kursleitung:Christina Boeder und Heinz Begemann
Ort/Termin:Frankreich, Ailefroide, Dauphine-Alpen
Sa., 10. - Sa., 17. Juli 2021 oder
Sa., 24. - Sa., 31. Juli 2021, Verlängerungstage vorher und hinterher sind privat möglich
Gebühr und Leistungen:300,— € pro Familie für die Betreuung bei den unterschiedlichen Angeboten in der Natur und am Fels. Sicherungsmaterial für Klettersteige und zum Klettern, gemeinschaftliches Küchenzelt mit Kocher, Töpfen etc.
Zusätzliche Kosten:Die An- und Abreise erfolgt privat und ist nicht im Preis inbegriffen. Bei der Anreise mit dem Zug ist eine Abholung am Bahnhof „L´Argentiére les Écrins“ möglich.
Die Preise für den Campingplatz pro Person und Nacht waren 2020: 3,60€ für Kinder und 7,40€ für Erwachsene. Ab 14 Tagen verringert sich der Preis für Erwachsene auf 6€ (vom ersten Tag an) siehe http://www.ailefroide.fr/camping/tarifs-du-camping/
Die Übernachtung erfolgt in eigenen Zelten, die mitgebracht werden müssen. Bei Fragen zu Campingmaterial, und Ausrüstung sind wir gern behilflich.
Wir werden gemeinsam Kochen und Essen. Die dafür entstehenden Kosten werden wir am Ende auf alle umlegen.
Weitere Informationen und Anmeldung:Bitte das Kontaktformular ausfüllen und absenden.

Impressionen: